Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

WULFILA

auch Ulfilas
311-383
- ältester gotischer Gelehrter, der eigentlich einer verschleppten kappadokischen Familie entstammte
- übertrug die Bibel aus dem Griechischen ins Gotische → steht für den Willen der Germanen, sich die römische Antike und v.a. das Christentum anzueignen
- lebte an der unteren Donau, der Gegend, die die Goten vor ihrer Wanderung nach Westen bevorzugten
- schuf zu dieser Übersetzungsleistung eine eigene Schrift, die sich an den Runen orientierte, zudem auch neue Wörter
- von ihm sind keine Schriften überliefert, nur auf ihn bezügliche Abschriften, codex argentus, aus dem 6. Jahrhundert mit Bruchstücken aus den Evangelien

 
wulfila.txt (364 views) · Zuletzt geändert: 2018/03/11 08:50 von aerolith
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!