Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zeitlichkeit

ZEITLICHKEIT

- Zukünftig auf sich zurückkommend, bringt sich die Entschlossenheit gegenwärtigend in die Situation. Die Gewesenheit entspringt der ZUKUNFT, so zwar, daß die gewesende Zukunft die GEGENWART aus sich entläßt. Dies dergestalt als gewesend-gegenwärtigende Zukunft einheitliche PHÄNOMEN nennen wir die Zeitlichkeit. (HEIDEGGER)
- Phänomen der Oberfläche mit sekundärer BEDEUTUNG im Vergleich mit den zeitlosen Gesetzen des Lebens (JÜNGER)

zeitlichkeit.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:27 (Externe Bearbeitung)