Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


regulus

REGULUS

Marcus Atilius Regulus

um 255 v. Chr.
römischer FELDHERR
- einer der Sieger der größten antiken Seeschlacht 256 v.Chr. vor Eknomos
- setzte mit einem Heere im 1. Punischen Krieg nach Afrika über (15000 Mann, zwei Legionen) und wollte Karthago erobern
- konnte anfangs ein großes Gebiet besetzen, stellte in den Friedensverhandlungen aber unverschämte Forderungen, die Karthago zur Neurekrutierung griechischer Söldner unter Xanthippos von Sparta zwangen, die die Römer vernichtend schlugen: geriet in Gefangenschaft\\
- wurde von Karthagern als Gesandter nach ROM geschickt, widerriet dort jedoch einen Friedensabschluß und kehrte in die Gefangenschaft zurück
- in KARTHAGO wurde er zu Tode gefoltert
- seine GESCHICHTE fußt auf einer sagenhafte ÜBERLIEFERUNG, nach der Regulus, der sich nach seiner Niederlage in karthagischer Kriegsgefangenschaft befand, als Gesandter Karthagos seinen Landsleuten von einem Friedensschluss sowie einem Austausch der Gefangenen abriet und - gemäß seinem geleisteten EID - nach Karthago zurückkehrte und dort unter entsetzlichen Folterqualen starb

regulus.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:21 (Externe Bearbeitung)