Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


skepsis

SKEPSIS

- war seit den Tagen der SOPHISTIK und der Eristiker beziehungsweise Megarer nicht ausgestorben und wurde durch Pyrrhon von Elis zu neuem LEBEN erweckt
- ihr Hauptaugenmerk richteten die SKEPTIKER auf die Behauptungen dogmatischer Systeme, die sie vom Standpunkt der RELATIVITÄT aus bekämpften und in ihren Denkvoraussetzungen angriffen

Ältere Skepsis

- wurde durch Pyrrho von Elis um 330 v.Chr. gestiftet, der sich dem Demokriteer Anaxarchos anschloß

Mittlere Skepsis

- wurde vertreten durch Arkesilaos von Pitane um 290 v.Chr., der die Skepsis näher an SOKRATES heranbringen wollte und dies durch Öffentlichkeitsarbeit vornehmlich tat, wobei sich Positionen verhärteten, Probalismus

Jüngere Skepsis

- begann gegen 30 v.Chr. durch Ainesidemos von Gnosos, der sich vornehmlich relativer Behauptungen bediente, um Spitzen aus einer hart geführten Diskussion herauszunehmen → Bekämpfung entgegengesetzter Dogmen, nicht so sehr Ausprägung eigner Prinzipien

siehe auch SKEPTIZISMUS

skepsis.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:23 (Externe Bearbeitung)