Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


teleologie

TELEOLOGIE

Die ERDE ist der AUSDRUCK des göttlichen Wesens, der MENSCH strebt der Gottähnlichkeit zu. Die Erde ist Gottes Übungsplatz. GOTT setzt dem Menschen den ZWECK, ihm ähn­lich zu werden. → das Theodizeeproblem ist wieder da - Gott und die WELT treten auseinander
- von der ORDNUNG kommend, zur Ordnung gehend;
- Ausrichtung auf ein ZIEL → weltbürgerlicher ZUSTAND und ewiger FRIEDEN
- prospektive Betrachtung des Gewesenen → „…die ersten Gründe der MORAL sind nach ihrer gegenwärtigen Beschaffenheit noch nicht aller erforderlichen Evidenz fähig“ (KANT)
- mein menschliches Jahrhundert ist die Frucht vergangener ZEITALTER (SCHILLER)
- KARIKATUR der Schicksalsidee (SPENGLER)

teleologie.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:24 (Externe Bearbeitung)