Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zins

ZINS

wuchern
- heißt ernten, wo man nicht gesäet (Blasius)
- Säen ohne ERDE, ohne Regen, ohne Pflug. (CHRISOSTOMUS)
- in den Kapitularien Karls des Großen findet sich das Verbot alles Zinses vom Gelde
- Christen im GEWISSEN und unter STRAFE ist nicht erlaubt, für ein Darlehen Zins zu nehmen
- nur den JUDEN war es durch die ihnen verliehene eigene Gerichtsbarkeit weise gestattet, gegen Zinsen Gelder auszuleihen → Judenschaden, Judengeld, Judengeschäft für einen anrüchigen LOHN oder ein schmutziges GESCHÄFT
- anders bei Sachzinsen, die als Rente durch Ertragsgewinn erhoben wurden
- übliches Geschäft bei den Juden schon vor MOSES' Zeiten, anders ist die Anweisung an seine Landsleute nicht zu verstehen, sie mögen moderate Zinsen nehmen: III. Moses 25

zins.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:27 (Externe Bearbeitung)