Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


makedonien

MACEDONIEN

Item: Ist Makedonien griechisch oder nicht?

Innenpolitik

- keine Poleisstruktur oder griechische KULTUR, statt dessen bäuerliche Gemeinschaften
- der KÖNIG ist ein primus inter pares
- die Heeresversammlung ist das entscheidende Gremium für Beschlüsse
- Anfangs des 5. Jahrhunderts versucht man die GRIECHEN ins Land zu ziehen durch den König Alexander I., der Philhellene regierte von ca. 500-450 v.Chr.
- indem sich die macedonischen Könige zu Herakleiden machten, wurden sie zu den Olympischen Spielen zugelassen → ein sicheres ZEICHEN dafür, daß die übrigen Griechen sie als ihresgleichen ansahen
- die Nachfolger ARCHELAOS, PHILIPP orientierten sich an Alexander I.

Außenpolitik

- ständige Schwierigkeiten mit Illyrien
- erst durch Philipp II. von Makedonien werden sie überwunden durch die expansive Aneignung von Illyrien und Thrakien
- nach 359 v.Chr. sucht Makedonien die Auseinandersetzung mit ATHEN mit einem STREIT um dessen Goldbergwerke, das jedoch im BUNDESGENOSSENKRIEG steckte und keine weiteren Auseinandersetzungen wollte → ORIENTIERUNG auf andere Teile Griechenlands, die Phoker

makedonien.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:16 (Externe Bearbeitung)