Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


systementwurf

SYSTEMENTWURF

- Neubewertung des Verhältnisses vom MYTHOS zur KUNST → der Mythos wird nicht mehr in den GEGENSATZ zur VERNUNFT gestellt, sondern als praktische Ergänzung betrachtet
- die POESIE findet ihre BEDEUTUNG in der Benutzung und Darstellung des Mythos → die MACHT der Versöhnung und die AUFHEBUNG der geteilten SEELE der MENSCHHEIT durch die KRAFT der Mytho-Poesie
- zielt auf die Entwicklung der Macht der Poesie gegen zunehmende ENTFREMDUNG und realpolitische Einflußlosigkeit des Denkens → die Verbindung der sinnlichen Kräfte des Menschen mit den Prinzipien der Vernunft soll Abhilfe schaffen (HÖLDERLIN)
- spekulative PHYSIK ist nur APRIORI zu deduzieren → über die NATUR philosophieren heißt, die Natur zu schaffen, denn alles SEIENDE ist Produkt der höchsten TÄTIGKEIT
- Natur wird, ist nicht

Konstrukte

als SYSTEM:

systementwurf.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/03 10:57 von Robert-Christian Knorr