Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tradition

TRADITION

- Traditionen enthalten die mit der Zeit sich herausschälenden Lösungen für Koordinierungsprobleme
- sie liefern Lösungen, ohne die eine Gesellschaft nicht fähig wäre, sich zu reproduzieren
- Scheinwelten schaffen

- eine große hemmende KRAFT, sie ist die Trägheitskraft der GESCHICHTE, aber sie ist bloß passiv und muß deshalb unterliegen (ENGELS)
- AUSDRUCK einer langsamen, im dunklen Schoß der Zeit gereiften Entwicklung, die nicht ein Werk des willkürlich schaltenden Verstandes, sondern des geheimnisvoll waltenden Lebens ist (Friedell)
- die eingehende Kraft von GEGENWART und ZUKUNFT (GADAMER)
- ein guter BODEN für eine freie Gesellschaft (HAYEK)
- auf eigene Art einem Beispiel folgen (MANN)
- eine Falle, eine Selbsttäuschung; so können sich die Leute weiter vormachen, daß die vergangenen Zeiten viel schöner waren: das LEBEN war einfacher, die Kinder wußten nichts von Sex, die Nachbarn kannten einander noch; alles Ammenmärchen: es war früher genauso ätzend wie heute - bloß ohne gefliestes Bad (Scott Patterson)
- bewahrter FORTSCHRITT der VERGANGENHEIT (Weizsäcker)

mandäische Tradition

- reicht bis in die Vorchristenzeit zurück, Salomon, die GNOSIS, auch die Nasiräer als Hauptträger von SCHRIFT und SPRACHE - Erhaltung

tradition.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/11 07:51 von Robert-Christian Knorr