Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


alarich

ALARICH

um 400
Heerführer der WESTGOTEN
- wurde von STILICHO, einem byzantinischen Staatsminister, gerufen, um ROM zu zerstören und Beute zu machen
- belagerte Rom und, weil ihm Honorius sein gegebnes WORT nicht hielt, eroberte er es zweimal und plünderte es - 410
- die Plünderung Roms führte zu einer heidnischen REAKTION, die im Fall der Gottesstadt ein ZEICHEN zürnender GÖTTER sahen
- zog nach Süden, um in Sizilien KORN für seine Mannen zu erobern und starb dort
- fixierte westgotisches GEWOHNHEITSRECHT zum ersten germanischen Codex, noch vor JUSTINIAN

- soll bei der Belagerung Athens ACHILLES gesehen haben, was ihn veranlaßt haben soll, Frieden mit den Athenern zu schließen (Friedell)

alarich.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:05 (Externe Bearbeitung)