Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arete

ARETE

- zentrale Kategorie der ETHIK - sittliche Vollkommenheit
die PHILOSOPHIE, in der Arete zur zentralen KATEGORIE der Ethik wird, untersucht u.a. die Frage der Entstehung von TUGEND und das Verhältnis der Einzeltugenden zueinander: PLATONns Lehre von den Kardinaltugenden WEISHEIT, TAPFERKEIT, Besonnenheit, GERECHTIGKEIT. ARISTOTELES unterscheidet praktische und noetische, theoretisch begründete Tugenden.

- durch Übung erworbene Fertigkeit zum vernunftsgemäßen HANDELN (Aristotoles)
- höchster Grad der TAUGLICHKEIT beziehungsweise Leistungsfähigkeit (HOMER)
- menschliche VOLLKOMMENHEIT (XENOPHANES)

Arete von Phäakien

Königin der Phäaken
- bewirtete ODYSSEUS, nachdem Odysseus von ATHENE den Rat erhalten hatte, sich an Arete zu wenden, und erwies sich gegenüber MEDEA und IASON als mildtätig, solange sie als Mann und FRAU zusammenleben wollten

arete.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:05 (Externe Bearbeitung)