Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


polites

POLITES

Gefährte ODYSSEUS
- kam nach der Schändung einer Jungfrau in Temessa um
- da Odysseus den TOD des Gefährten nicht rächte, verfolgte der SCHATTEN Polites’ die Temesser, die daraufhin das ORAKEL befragten, was zu tun sei
- das Orakel sprach: Man solle Polites einen TEMPEL weihen, dort, wo er umgekommen sei. Außerdem solle man ihm alljährlich die schönste Jungfrau opfern.
- erst nach dem Eintreffen des berühmten Fechters Euthymos, der den GEIST im Fechtkampf besiegte, kamen die Temesser wieder zur Ruhe und erhielten ihre Opfergaben zurück → die Temesser wurden daraufhin von den GRIECHEN als WUCHERER bezeichnet, weil sie den Geist gezwungen hatten, die Opfergaben wieder herauszugeben

polites.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:20 (Externe Bearbeitung)