Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


seligkeit

SELIGKEIT

- durch das Fehlen von RAUM und ZEIT und WANDEL geradezu die AUFHEBUNG der GESCHICHTE
- geschichtslos wie GOTT, qui non fuit, nec erit, sed semper est (Honorius)
- ist im Verborgenen und ERHABEN
- nicht ein der TUGEND beigegebener LOHN, sondern selbst eine Tugend: Beatitudo non est virtutis praemium, sed ipsa virtus. (SPINOZA)

ewige Seligkeit

- ihr Inhalt besteht in der Gottesschau, visio Dei, und die GEMEINSCHAFT der Seligen mit GOTT, der unter den Erlösten wohnt

seligkeit.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:22 (Externe Bearbeitung)