Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

HELD

- entstammt etymologisch HALTEN → Vieh halten, d.i. ein Hirte
- der tragische Held muß ein Mittelcharakter sein, nicht allzu lasterhaft, nicht allzu tugendhaft
- bei zuviel Laster empfindet der Zuschauer kein Mitleid, bei zuviel Tugend ergreift den Zuschauer Entsetzen oder Abscheu, also Leidenschaften ohne kathartische Reinigung, bleiben sie bei dieser Leidenschaft (Aristoteles)
- wer auf seinem Sinn besteht (Bahr)
- wirkt noch aus dem Grabe heraus → Grauen aus dem Grabe
- genießt als Toter aus der Nähe Ehrerbietung
- Verschmelzung von Gott und Heros
- furchtbarer Ernst (Bäumler)
- der die Mähne eines Wolfes ohne Gebrauch eines Speeres sich über die Hand zieht (Hamel)
- an ihm muß im Trauerspiel auch ein Fehler, amartia sein, durch welchen er sein Unglück über sich gebracht hat
- ohne Fehler wäre der Mensch kein Ganzes, also könnten wir auch kein Mitleid durch ihn erfahren (Lessing)
- anders, aber ein richtiger Mensch, größer, auch seelisch → ein Leitbild für die Mitmenschen
- tut etwas
- ist an ethische Normen gebunden und handelt auch, wenn die Einhaltung dieser Normen seinen Untergang herbeiführt (Uecker)
- wer sein Wort hält (Willis)

Helden

- ehrsüchtige, mit Gewalt begabte, oder listige und unternehmende Menschen, die den Faden der Begebenheiten und Leidenschaften anspannen und, wie es das Schicksal wollte, ihn fortwebten (Herder)

griechische Helden

- essen niemals Fisch, und das bei einem Volk von Seefahrern!

jüdischer Held

- kämpft durch seine unendliche Leidensfähigkeit gegen die Welt, ein Schlemihl
- beklagenswertes Opfer widriger Umstände, einer ohne Beziehung zur jüdischen oder anderen Gesellschaft, der im Leben schlechte Karten bekommen hat und eifrig dabei ist, Luftschlösser zu bauen
- der scheiternde Rebell, der erfolglos gegen sein Erbe ankämpft, der gegen Unrecht und Bindungen ankämpft, erfolglos (Shaked)

 
held.txt (716 views) · Zuletzt geändert: 2015/02/22 19:24 von aerolith
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!