Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiener_moderne

WIENER MODERNE

- umfaßt den Zeitraum zwischen 1890 und 1912
- entsteht als Konkurrenzliteratur zum Berliner NATURALISMUS und zur TRADITION - der Kontext ist europäisch
- 1889 war der Kampf gegen die Alten entschieden; Speidel und Heresi gaben ihren Widerstand auf und fortan nahmen die Tageszeitungen die Neuen in ihren Reihen auf
Prinzip: gegen Bismarcks kleindeutsche Lösung hilft nur ein geistiges Großdeutschland
- das liberale BÜRGERTUM kommt nach 1870 an die MACHT → schlechte Zeiten für die KUNST, die sich in Epigonentum verliert
- die JUGEND wird durch die vorherrschende LITERATUR nicht erfaßt → das Neue wird in neuen Tonarten gesungen, auch der MARXISMUS findet Beachtung: manche nehmen „Das Kapital“ als Schlüssel zum Verständnis des Weltprozesses
- eine BEWEGUNG gegen den kruden MATERIALISMUS Haeckels, David Strauß' und Büchners

Paradigma

- Wechsel der Töne → aus dem naturalistischen PRINZIP - Wahrnehmung und Darstellung der WIRKLICHKEIT - zum impressionistischen unreflektierten Wiedergeben von Sinneseindrücken ohne Gemodele und Verknetung im BEWUßTSEIN: so werden auch vergeßne Dramatiker aus dem STURM & DRANG, aus der KLASSIK - WAGNER, KLINGER, LENZ - wiederentdeckt
- die äußere HANDLUNG läßt nach, die innere gewinnt

Wertung

„…es ist kein WUNDER, wenn wir Ästheten wurden, Dilettanten, Kostgänger aller geistigen Moden. Denn was sonst hätten wir werden sollen. Rings um uns war ja nichts mehr; es konnte, wenn wir noch etwas ernst nehmen sollten, nur das SPIEL sein.“ (BAHR)
- begründen Tun auf Nietzsches Forderung, daß KULTUR zu schaffen die Aufgabe des Philosophen sei „…daß man auf die SPRACHE BLUT und KRAFT wendet. Es ist die rechte ZEIT, sich mit der deutschen Sprache artistisch zu befassen. Es muß ein Handwerk entstehen, damit daraus einmal eine Kunst werde.“ (NIETZSCHE)
- die Selbstgenerierung einer ganzen Kultur aus eher esoterischen Verhältnissen (Wunberg)

Zeitschriften

„Liebelei“ 1896 - nach SCHNITZLER
„Wiener Rundschau“ 1896-1901 - ÄSTHETIK
„Ver Sacrum“ 1898-1903 - Artisten und Symbolisten
„Die Zeit“ 1894-1917 - Bahr, Singer; Westorientierung

wiener_moderne.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:26 (Externe Bearbeitung)